Was die Liga bewegt!


Gesetzmäßigkeiten und ihre Brüche – Stefan Reuter, Mann des Tages in Liga 2. by jeffrey12
02.09.2008, 16:26
Filed under: 2. Bundesliga | Schlagwörter: , , ,

Richtig gehört – für mich ist Stefan Reuter der Mann des Spieltags. Allen Gesetzmäßigkeiten des Geschäfts zum Trotz hält der Löwen-Manager an Trainer Marco Kurz fest. Nach 13 von 60 möglichen Punkten und nur zwei Siegen im Jahr 2008, nach einem fatalen Saisonstart und massiven Fan-Protesten, weil er einer viel zu selten propagierten Meinung ist: “es ist kein Patentrezept, den Trainer zu entlassen.“ Erst recht nicht bei den Löwen.

Dabei bleibt die Hoffnung, dass die Länderspielpause den gewünschten Effekt zeigt, die Löwen sich einspielen können und sich die wertvolle weil nachhaltige Politik Reuters in Sachen Trainerstuhl auszahlt. Damit die Begriffe Konstanz und Kontinuität auch für 1860 München wieder Gültigkeit erlangen. Zumindest was die sportliche Führung betrifft.

Noch ist genug Zeit, es geht ohnehin nur um die Zweitklassigkeit – mit dem Aufstieg haben die Löwen dieses Jahr nichts zu tun, das sollte doch allen klar sein, die schon jetzt die Nerven verloren haben.

Advertisements

Schreibe einen Kommentar so far
Hinterlasse einen Kommentar



Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s



%d Bloggern gefällt das: