Was die Liga bewegt!


Österreicher mit Gold für Deutschland: Eine Art kleines Cordoba by Nummer 10

Auch wenn es hier eigentlich nur um Fußball geht – die Goldmedaille am gestrigen Tage von Matthias Steiner im Gewichtheben der Superschwergewichte ist definitiv auch für uns eine Meldung wert. Alleine sportlich war dieser Wettkampf eine Werbung für das Gewichtheben und der Jubel nach dem Sieg der absolute Hammer.

Das war also endlich mal wieder der ungeschminkte Sport, wo ein Athlet seine Leistung bringt und sich freut über das Erreichte – wo Einer weiß, was er selbst erreicht hat und sich nicht in komischen Floskeln verliert, dass er seine Leistung abrufen konnte.

Matthias Steiner hat gezeigt, dass Sport und Emotion zusammengehören. Wenn man seine Lebensgeschichte mit em tragischen Tod seiner Frau im vergangenen Jahr hört, kommt man nochmals mehr zu dem Ergebnis: ER HAT ES SICH VERDIENT.

Deutschland bräuchte mehr Sportler, die mit einer solchen Emotion an ihre Wettkämpfe herangehen und die mit einer solchen sympathischen Art in den Medien auftreten, wie Matthias Steiner gestern bei Waldi und Harry.

Das Beste aber ist – und da schließt sich der Kreis zum Fußball ein bisschen – die Goldmedaille von Matthias Steiner hat auch so ein kleines bisschen was von Cordoba (oder dem Duell gegen den Nachbarn Österreich). Schließlich wurde der gebürtige Österreicher erst in diesem Jahr eingebürgert.

Waldi Hartmann wies gestern ein bisserl süffisant darauf hin, dass die zusehenden Österreicher sich den Matthias Steiner gut ansehen sollen, denn das hätte eine weitere Goldmedaille für das Land der Berge sein können.

Lieber Waldemar Hartmann – es ist noch viel besser…es wäre sogar die erste Goldmedaille für Österreich gewesen, die nun aber bei uns gelandet ist.

Tu felix Austria – in diesem Wettkampf wohl nicht!

Advertisements

Schreibe einen Kommentar so far
Hinterlasse einen Kommentar



Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s



%d Bloggern gefällt das: